Schulung zum sicheren Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung (PSAgA)

siehe Seminarkalender

008:30 - 16:00 Uhr

Leipzig

Alle Mitarbeiter, die Arbeiten im absturzgefährdeten Bereich durchführen, müssen sich sichern und somit für die Anwendung ihrer PSAgA jährlich geschult werden.

Um das theoretische Wissen aufzufrischen und zu erweitern sowie den Umgang mit dem Equipment praktisch zu trainieren, bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern Unterweisungen an unserem Steigturm an, so wie es von der Berufsgenossenschaft (DGUV 112-198/199) vorgeschrieben ist.

Schulungsschwerpunkte:

  • Grund- und erweiterte Kenntnisse in der Handhabung der PSAgA
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Arten von PSAgA und Varianten von Auffangsystemen
  • Elemente der Sicherungs- und Rettungskette
  • Prüfen und Lagern von PSAgA
  • Rechtliche Grundlagen und Voraussetzungen
  • Rettungsvarianten
  • Besonderheiten zur Ersten Hilfe
  • Praktische Übungen im Umgang mit PSAgA

Voraussetzungen zur Schulung PSAgA:

  • persönliche und gesundheitliche Eignung (gültige G41-Untersuchung wird empfohlen)
  • PSA (kann auch gegen Gebühr ausgeliehen werden)

Wir bieten Ihnen die Schulung als zweitägige Erstunterweisung sowie als eintägige Wiederholungsunterweisung an.

Nach erfolgreicher Beendigung der Schulung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat der Firma IMS Kommunikationstechnik GmbH sowie den Nachweis im Sicherheitspass.